Allgemeine Einstellungen



Unter den allgemeinen Einstellungen können Sie festlegen, in welcher Auflösung aufgenommene Fotos gespeichert werden sollen.

Desweiteren finden Sie hier einen Link, unter dem Sie das Abonnement Ihrer Vollversion verwalten können.


Die Projektübersicht



In der Projektübersicht sind Ihre Projekte mit den dazugehörigen Gruppen und Plänen dargestellt. Einem Projekt sind Gruppen untergeordnet (mindestens eine Gruppe pro Projekt). Gruppen können Sie verwenden, um Pläne beispielsweise nach Bauwerksgeschossen zu organisieren.

+ Projekt anlegen
Tippen Sie auf "+ Projekt anlegen", um ein neues Projekt zu erstellen und geben Sie dem Projekt einen Namen. Zusätzlich können Sie auch Addressinformationen hinterlegen und die Farbebenen des Editors benennen. Beim Anlegen eines neuen Projektes wird automatisch auch eine erste Gruppe angelegt.
+ Aus Dropbox laden
Wenn Sie Plaans-Projekte von anderen Geräten importieren möchten, können Sie diese in Ihrer Dropbox ablegen. Wenn Sie auf "+ Aus Dropbox laden" tippen, öffnet sich ein Dialog, in dem Sie sich bei Dropbox anmelden müssen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, werden automatisch zwei Ordner in Ihrer Dropbox angelegt: "Apps > Plaans > Import" und "Apps > Plaans > Export". Legen Sie die ZIP-Datei eines Plaans-Projekt in den Import-Ordner. Danach können Sie es hier importieren.
Tippen Sie auf dieses Icon neben dem Projektnamen, um die Projektinformationen zu ändern oder das Projekt zu löschen.
Tippen Sie auf dieses Icon neben dem Projektnamen, um die kompletten Projektdaten als ZIP-Datei in Ihrer Dropbox zu speichern oder via E-Mail zu versenden. Bei großen Projekten sollten Sie sicherstellen, daß der Posteingang des Empfängers die entsprechenden Datenmengen empfangen kann.
+ Neue Gruppe anlegen
Tippen Sie auf "+ Neue Gruppe anlegen", um einem Projekt eine neue Gruppe hinzuzufügen und geben Sie einen Gruppennamen ein.
Tippen Sie auf dieses Icon neben dem Gruppennamen, um den Gruppennamen zu ändern oder die Gruppe zu löschen.
Das aktuell ausgewählte Projekt ist hellgrau dargestellt und die ausgewählte Gruppe gelb markiert. Auf der rechten Seite finden Sie eine Liste aller Pläne, die der ausgewählten Gruppe zugeordnet sind.
Tippen Sie auf dieses Icon neben dem Plannamen, um den Namen des Plans zu ändern oder den Plan zu löschen.
Tippen Sie auf dieses Icon neben dem Plannamen, um die kompletten Plandaten als ZIP-Datei in Ihrer Dropbox zu speichern oder via E-Mail zu versenden. Bei großen Plänen sollten Sie sicherstellen, daß der Posteingang des Empfängers die entsprechenden Datenmengen empfangen kann.
Um einer Gruppe einen neuen Plan hinzuzufügen, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung.
Tippen Sie auf dieses Icon oben rechts, um die App für die Übertragung von Daten einzurichten. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPad und Ihr PC im selben WLAN-Netzwerk angemeldet sind und öffnen Sie die angezeigte Addresse im Browser Ihres PCs. Sie können über die angezeigte Konsole neue Pläne für die App bereitstellen.
+ Plan hinzufügen
Die von Ihnen bereitgestellten Pläne werden hier aufgelistet und können der ausgewählten Projektgruppe hinzufügt werden.
+ Aus Dropbox laden
Wenn Sie auf "+ Aus Dropbox laden" tippen, öffnet sich ein Dialog, in dem Sie sich bei Dropbox anmelden müssen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, werden automatisch zwei Ordner in Ihrer Dropbox angelegt: "Apps > Plaans > Import" und "Apps > Plaans > Export". Legen Sie die PDF-Dateien ihrer Pläne in den Import-Ordner. Danach können Sie sie hier importieren.
+ Foto hinzufügen
Für den Fall, dass Sie Daten auf einem Foto erfassen möchten, können Sie diese Funktion nutzen, um ein Foto aufzunehmen.
+ Plan skizzieren
Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Pläne in die App zu laden, können Sie mit dem Skizzentool grobe Planskizzen zeichnen, um Daten darauf zu erfassen.


Der Editor



Wenn Sie einen Plan öffnen, gelangen Sie in den Editor zur Datenerfassung. Hier stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung.
Mit diesem Werkzeug, können Sie einen Detailausschnitt eines Plans als separaten Plan ausschneiden und speichern. Dieser wird der jeweiligen Projektgruppe zugeordnet. Markieren Sie den Ausschnitt, indem mit dem Finger von der oberen rechten Ecke zur unteren rechten Ecke des entsprechenden Ausschnittes wischen. Tippen Sie anschließend auf das Icon im Zentrum des Ausschnitts.
Nehmen Sie Fotos zu Dokumentationszwecken auf - inklusive Angabe der Blickrichtung. Tippen Sie zuerst auf Ihren Standort und dann auf den Punkt, den Sie fotografieren. Nehmen Sie das Foto auf. Optional können Sie einen Kommentar hinzufügen.
Mit diesem Werkzeug können Sie Sprachmemos an spezifischen Orten hinterlegen. Tippen Sie auf die entsprechende Position auf dem Plan, tippen Sie auf den Aufnahmeknopf und sprechen Sie Ihre Nachricht ein. Tippen Sie auf den Stoppknopf, um die Aufnahme zu stoppen. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie der Plaans-App bei Nachfrage bzw. in den iPad-Einstellungen Zugriff auf das Mikrofon gestatten.
Mit diesem Werkzeug können auf Ihren Plänen Notizen hinterlegen. Tippen Sie auf die entsprechende Position und geben Sie Ihre Notiz ein.
Um auf dem aktuell sichtbaren Planauschnitt, Notizen einzuzeichnen, nutzen Sie dieses Werkzeug. Die Sichtbarkeit des Planauschnitts sowie Stiftstärke und -farbe sind einstellbar.
Mit diesem Werkzeug erfassen Sie Längenmaße. Tippen Sie zuerst auf den Anfangspunkt und danach auf den Endpunkt des Maßes. Geben Sie den gemessenen Wert über die Tastatur ein oder verwenden Sie den verbundenen Entfernungsmesser, um den Wert automatisch zu setzen.
Mit diesem Werkzeug erfassen Sie Höhenmaße. Tippen Sie Punkt, an dem Sie die Höhe messen und geben Sie den gemessenen Wert über die Tastatur ein oder verwenden Sie den verbundenen Entfernungsmesser, um den Wert automatisch zu setzen.
Mit diesem Werkzeug können auf Ihren Plänen Blickpunkte mit Angabe des Winkels markieren, z.B. um Kamerapositionen zu planen. Tippen Sie auf die entsprechende Position und stellen Sie den gewünschten Winkel mithilfe der Schenkelendpunkte ein.
Wenn Sie externe Kameras (z.B. Wärmebildkamera) mit einer WiFi-SD-Karte verwenden möchten, können Sie die mit dem Gerät aufgenommenen Bilder auf Ihrem Plan mit Angabe der Blickrichtung platzieren. Auch hier tippen Sie einfach auf Ihren Standpunkt, markieren anschließend den Bereich, den sie aufgenommen haben und wählen aus der Dateiliste das entsprechende Bild von der SD-Karte aus. Plaans nutzt automatisch die Standardeinstellungen der SD-Karte. Sie können die IP-Adresse, den Usernamen und das Passwort Ihren Einstellungen anpassen.

HINWEIS: Um auf die Dateien auf der SD-Karte zugreifen zu können, müssen Sie ihr iPad mit dem WLAN der Karte verbinden. Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung der Karte. Deaktivieren Sie den automatischen Standby-Modus des Gerätes, um eine Unterbrechung der Verbindung zu vermeiden.
  Plaans unterstützt ausgewählte Entfernungsmesser mit Bluetooth™-Unterstützung. Tippen Sie auf dieses Icon, um eine Verbindung mit Ihrem Messgerät herzustellen. Bei erfolgreicher Verbindung wird ein grünes Häkchen angezeigt. Die fehlerfreie Funktion der Verbindung können wir leider aufgrund eines fehlenden Datenstandards unter den Geräteherstellern nicht garantieren.
Zur übersichtlichen Datenerfassung stehen Ihnen verschiedenfarbige Ebenen zur Verfügung. Über das Icon in der oberen, rechten Ecke können Sie die Ebenenübersicht einblenden. Durch Tippen auf die grünen Häkchen ändern Sie die Sichtbarkeit der Ebenen. Durch Tippen auf das Farbfeld, aktivieren Sie die entsprechende Ebene. Alle neuen Daten werden in die aktuell ausgewählte Ebene gespeichert. Die Namen der Ebenen können in den Projekteinstellungen geändert werden (siehe Projekt anlegen).
Wenn Sie kein Werkzeug ausgewählt haben, können Sie bereit erfasste Daten anzeigen lassen, in dem Sie die Objekte antippen. Sie können die Daten auch ändern bzw. löschen.
Tippen Sie auf dieses Icon, um die Datenerfassung abzuschließen und zur Projektübersicht zurückzukehren.


Datenexport



Sie können Ihre Projekte zur Weiterverarbeitung exportieren. Die Daten werden in interaktiven Plänen auf HTML-Basis, als PDF und als Excel-kompatible CSV-Dateien exportiert und sind in einer übersichtlichen Ordnerstruktur abgelegt.
Zum Export der Daten über ein lokales WLAN müssen Sie die App für den Datenaustausch vorbereiten. Tippen Sie auf das Icon in der oberen, rechten Ecke und öffnen Sie anschließend die angezeigte Addresse im Browser Ihres PCs. Sowohl das iPad als auch der PC müssen mit dem selben WLAN-Netzwerk verbunden sein.
▾ Projekt speichern
Klicken Sie auf "▾ Projekt speichern" des Projektes, das Sie exportieren möchten und die Daten werden als ZIP-Datei auf Ihrem PC gespeichert. Entpacken Sie die ZIP-Datei und öffnen Sie die enthaltene index.html im Browser Ihres PCs. (Sie können Projektdaten auch per E-Mail versenden und in Ihrer Dropbox speichern, wie oben beschrieben)




Wir verwenden Cookies, um herauszufinden, was Sie interessant finden. Mehr dazu im Impressum.